eBay Partnerprogramm

"Eine katalanische Stadt auf Sardinien...."


Alghero liegt in einer großen, sehr schönen Bucht an der nordwestlichen Küste Sardiniens und ist die touristische Hauptstadt der Korallenküste.
Ihr internationaler Ruf ist größtenteils auf eine intelligente und rationelle Nutzung der unvergleichlichen Schönheiten der unversehrten Landschaft und auf die ausgezeichnete fremdenverkehrstechnische Ausstattung zurückzuführen.
Hier bieten Land und Meer längs des 75 km langen Küstenstreifen, der von Kalkmassiv Kap Caccia im Norden bis zum Strand Poglina im Süden reicht, phantastische Bilder: weiche Sandstrände, steil über dem Meer ragende Kliffe, gezackte Felsenriffe, kleine einsame Buchten und wunderschöne Meeresgrotten. Ein angenehmer und entspannter Aufenthalt mit Fischern und bezaubernden Aussichten.
Eine katalanische Stadt auf Sardinien, eine Insel auf der Insel. Katalanisch auf Grund ihrer historischen Vergangenheit unter aragonischer Herrschaft, der Architektur ihrer Gebäude, der Stadt mauern, der Türme sowie die gotisch-aragonischen Glockentürme.
Die Leute hier lieben ihr Meer, der Hafen ist voller Fischer-, Segel- und kleiner Motorboote. Ein klares Meer, ideal für den Langustenfang und die Korallenfischerei. Orte mit faszinierenden Namen: Le Bombarde, La Dragunara, Casa dell`Inferno, La Foradada.
Was Archäologie, Naturwissenschaft und Tierweltforschung betrifft, ist die Umgebung der Stadt äußerst interessant: es bieten sich zum Beispiel Ausflüge zur Nuragensiedlung Palmavera, zu den Domus de janas in Anghelu Ruju, zum Monte Doglia und nach Porto Conte- letzteres ideal für alle, die gern fotografieren.
Beim Wandern auf den gewundenen Wegen der engeren Täler, mitten im mediterranen Dickicht und die dornige Garigue, kann man sehr seltene Pflanzenarten bewundern: phönizischen Wacholder, üppigen Meerlavendel und die Flockenblume; während herrliche Exemplare von Tieren, die in Schutzgebieten leben, wie der Königsgeier, der Damhirsch, das Wildschwein, der albinotische Esel, der Wanderfalke und sogar der Mufflon nur einige der Attraktionen eines Habitats darstellen, das zu den großartigsten des Mittelsmeers gehört.
Und dann noch die Neptunsgrotten: eine riesige natürliche „Stickerei“ mit vielen eindrucksvollen Stalagmiten und Stalaktiten, die überall in den Höhlen hervorragen, tropfende Gewölbe, Wasser, Salz, eine unwirkliche Welt in der schönsten und berühmtesten Grotte Sardiniens.
Ein Urlaub in Sardinien ist an keine Jahreszeit gebunden und ist immer sehr eindrucksvoll.

 

 


Kontakt | Impressum